• +49 / 3496 / 30 69 858
  • info@hoflieferant.eu
  • Sicherer Einkauf durch SSL
  • kostenloser Versand ab 150 € (in Deutschland)
  • Versand mit DHL / GLS
  • +49 / 3496 / 30 69 858
  • info@hoflieferant.eu
  • Sicherer Einkauf durch SSL
  • kostenloser Versand ab 150 € (in Deutschland)
  • Versand mit DHL / GLS

Espingole mit Steinschloss

589,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Wenig auf Lager

Beschreibung

Espingole mit Steinschloss

Die Espingole - auch Donnerbüchse, Tromblon oder Blunderbuss genannt - ist ein Vorderladergewehr mit kurzem, trichterförmig erweitertem Lauf. Sie ist eine Frühform der Flinte oder des Vorderladers.

Diese Gewehre sind generell von mittlerer Größe, etwas kleiner als die meisten schultergestützten Waffen, jedoch größer als eine Pistole. Da sie eine leichte, handliche Schusswaffe benötigten, waren zum Beispiel die Soldaten der Kavallerie sowie Seemänner und Piraten üblicherweise mit der Blunderbuss ausgestattet.

Diese Replik besitzt ein gehärtetes Steinschloss aus Stahl sowie einen Gewehrlauf und Abzugsbügel aus Messing. Der kunstvoll gearbeitete Schaft sowie der Kolben bestehen aus Palisander.

Bei unseren Steinschloss-Repliken handelt es sich ausschließlich um unscharfe Waffen, die zu Dekorationszwecken und der historischen Darstellung dienen sollen. Die Zündöffnung ist nicht gebohrt. Diese Waffe ist daher nicht funktionsfähig. Ein fachkundiger Büchsenmacher kann aber eine Bohrung der Zündöffnung vornehmen und die Muskete in einem Beschussamt prüfen lassen.

Eine schöne Ergänzung für jede Sammlung und ein unerlässliches Accessoire für den Re-enactor dieser Zeit.

Details:
- Material: Palisanderholz, Messing, Stahl
- Gesamtlänge: ca. 72 cm
- Lauflänge: ca. 35 cm
- Gewicht: ca. 2,8 kg

Die obigen Spezifikationen können von Exemplar zu Exemplar leicht variieren.

Bitte beachte:
Der Verkauf dieses Artikels erfolgt nur an Personen über 18 Jahre. Bitte gib deshalb Dein Geburtsdatum in unserem Bestellformular an. Zusätzlich benötigen wir eine Kopie Deines Personalausweises, Führerscheins o.ä. per E-Mail, Scan, Fax oder Post.